0481 73625

Austausch und Tipps Hausvermietung

Das sollten Sie bei der Vermietung in Eigenregie beachten

Zeit und Geduld zählen zu den wichtigsten Tugenden

Finanzierung durchrechnen

Wer in Eigenregie seine Wohnung vermieten möchte, sollte genügend Zeit für die Mietersuche einplanen. Grundsätzlich gibt es zwar immer noch mehr Mieter als Eigentümer in Deutschland, aber Sie wollen ja auch den passenden finden. Vermieten Sie eine Wohnung in einem Haus, sollte der neue Mieter unter anderem zur bestehenden Mieterstruktur passen.

Mehr in unserer Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.
Zum Download

  • Muss in der Wohnung noch irgendwas repariert werden, bevor Sie vermietet werden kann? Für die Reparatur einer kaputten Heizung und die Beseitigung von Schimmelflecken sind als Vermieter Sie verantwortlich.
  • Definieren Sie, wer der passende Mieter für Ihre Wohnung ist und legen Sie den Mietpreis fest.
  • Suchen Sie nach Interessenten für Ihre Wohnung. Wo und wie Sie Ihre Anzeige schalten, kommt ganz auf die Zielgruppe an, die Sie mit einem Inserat erreichen wollen.
  • Räumen Sie vor Besichtigungsterminen auf, falls Sie eine Wohnung vermieten möchten, in der zurzeit noch Sie oder Ihre Kinder wohnen.
  • Kündigen Sie dem Mieter, für den Fall, dass Sie einen Nachmieter für Ihre zu vermietende Wohnung suchen, rechtzeitig den Besichtigungstermin an und berücksichtigen Sie dabei seine Belange.
  • Sprechen Sie mit berufstätigen Vor- und Nachmietern mögliche Besichtigungstermine am Abend oder am Wochenende ab.
  • Prüfen Sie anhand einer Mieterselbst- oder anhand einer Schufa-Auskunft, ob der Mieter sich die Wohnung leisten kann.
  • Antworten Sie während des Besichtigungstermins auch auf kritische Fragen und denken Sie vorher schon über die Antworten nach.
  • Kontrollieren Sie die Unterlagen der Mietinteressenten nach den Besichtigungsterminen in Ruhe und entscheiden sich abschließend für einen geeigneten Mieter.
  • Bei der Erstellung eines Mietvertrages sollten Sie darauf achten, dass er dem aktuellen rechtlichen Stand entspricht und keine unwirksamen Klausen enthält.
  • Denken Sie daran, dass der Mieter vielleicht auch kurz vor oder nach dem Einzugstermin Fragen an Sie haben wird.
  • Halten Sie in einem Protokoll alles genaustens fest, was Sie bei der Wohnungsübergabe regeln wollen – vor allem, wenn Sie eine möblierte Wohnung vermieten.

Haben Sie noch offene Fragen? Wir beraten Sie gern!

Manchmal wächst einem die Vermietung der Wohnung einfach über den Kopf. In solchen Fällen müssen Sie den Kopf aber nicht in den Sand stecken. Kontaktieren Sie einfach unsere erfahrenen Immobilienmakler. Wir kümmern uns nicht nur um das Mietmanagement, sondern stehen Ihnen bei Fragen auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sorgen dafür, dass Sie als Vermieter Ihre Freizeit genießen können und kümmern uns um den Rest. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Gespräch mit uns.

Der Wert Ihrer Wohnung?

Erhalten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich eine erste Preiseinschätzung Ihrer Immobilie.
Zur Wertermittlung

Geldhaus mit Lupe

Der Wert Ihrer Wohnung?

Erst Wert ermitteln, dann Verkaufspreis festlegen – sonst riskieren Sie finanzielle Verluste oder finden am Ende keinen Käufer.

Zufriedene Kunden
4.7/5

4,7/5 Sterne aus 9 Bewertung
Mehr erfahren

Kostenlose Infobroschüre

Laden Sie sich jetzt schnell und unkompliziert viele weitere Informationen herunter.

Ihre Kontaktdaten
* Pflichtfelder
Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Information nach Artikeln 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.wuestenrot-immobilien.de/Datenschutz.htm
  verschlüsselte Übertragung, Daten vertraulich
  Daten werden nicht an Dritte weitergegeben   unverbindlich & kostenlos

Schnellsuche

Vermarktung

Wir sind nur einen Knopfdruck entfernt...
* Pflichtfelder
   Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe möchte Sie individuell rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung beraten. Deshalb möchten wir bzw. die regional für Sie zuständigen Vermittler beider Gesellschaften Sie von Zeit zu Zeit per Telefon oder E-Mail/Kurznachricht kontaktieren, um z. B. einen Gesprächstermin zu vereinbaren. So können wir Sie schnell und unkompliziert z. B. über fällige Geldanlagen, Wiederanlagemöglichkeiten oder auch über eine Verbesserung Ihres Versicherungsschutzes informieren. Dazu benötigen wir Ihre Einwilligung. Denn nur so können wir unsere Angebote optimal auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und per Telefon oder E-Mail/Kurznachricht (SMS/Messengerdienst) Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Zum Bereich Messengerdienst gehören moderne Kommunikationsmittel wie Mobile Messenger oder Soziale Netzwerke.

Wer nutzt Ihre Einwilligung?

Die Sie betreuenden Vermittler beider Gesellschaften, sowie die Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe:

  • Wüstenrot & Württembergische AG
  • Württembergische Versicherung AG
  • Württembergische Lebensversicherung AG
  • Württembergische Krankenversicherung AG
  • Wüstenrot Bausparkasse AG
  • Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank
  • Wüstenrot Immobilien GmbH
  • Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG
  • Karlsruher Lebensversicherung AG
  • Württembergische Rechtsschutz Schaden-Service-GmbH
  • Württembergische Vertriebspartner GmbH
  • W&W Informatik GmbH
  • W&W Asset Management GmbH
  • Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
  • W&W Service GmbH
  • W&W Produktions GmbH
Vertriebspartner gewünscht?

Mit uns planen und vermarkten Bauträger ihre Projekte erfolgreich und rentabel.

Mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen möchten, rufen Sie uns an:
Tel.: 0481 73625

News gefällig?

Wir liefen Ihnen interessante Neuigkeiten aus der Immobilienbranche.

Neugierig geworden?

Informieren Sie sich hier darüber, was für unser Unternehmen wirklich zählt!